Geschichte des Hafens

1247
Erste urkundliche Erwähnung von Wasserzöllen an der Neckarmündung
1349
Rheinzollstation oberhalb des Fischerdorfs Mannheim
1607
Stadtgründung Mannheims, Ausbau zu einem Handels- und Stapelplatz
1825
Erstes Dampfschiff – Raddampfer „Friedrich Wilhelm“ – erreicht Mannheim.
1828
Eröffnung des Freihafens Mannheim
1831
Rheinschifffahrtsakte (Mainzer Akte)
1840
Eröffnung des „Neuen Mannheimer Hafens“, bestehend aus Inlands- und Auslandshafen
1854
Anschluss des Hafens an die Eisenbahn
1868
Revidierte Rheinschifffahrtsakte (Mannheimer Akte)
1870 – 1875
Bau des Mühlauhafens
1892 – 1895
Bau des Rheinkais
1896 – 1901
Bau des Rheinauhafens, Privatgesellschaft;
1903 vom Land übernommen
1896 – 1907
Bau des Städtischen Industriehafens
1912 – 1913
Bau des Thyssenhafens, Privatgesellschaft;
1958 vom Land übernommen (Rheinauhafen, Becken 24)
1962 – 1964
Bau des Ölhafens (Friesenheimer Becken)
1968
Containerterminal im Handelshafen
1983
RoRo-Anlage im Rheinauhafen
1984
Freigabe der neuen Hafenschleuse zwischen Neckar und Industriehafen für die Schifffahrt
1986/87
Neuausbau der Straßen im Handelshafen
1987
Erweiterung des Containerterminals um rd. 40 %
1989
Neuanlage der verlängerten Dortmunder Straße im Rheinauhafen und eigenem Anschluss an die Hafenbahn
1990
Gründung der Staatlichen Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim mbH
1990 – 1995
Umfangreiche Umweltschutz- und Sicherheitsmaßnahmen an Lagerhäusern im Handelshafen und Rheinauhafen
1991
KLV-Terminal (Kombinierter Ladeverkehr) im Handelshafen
1994
Acht Stromtankstellen im Handelshafen
1995
Anlage eines sicheren Liegeplatzes für 2-Kegel-Schiffe im Altrheinhafen-Ölhafen (vorbeugender Umweltschutz)
1996
2. Erweiterung des Containerterminals auf jetzt 32.500 m² und dritter Containerkran (50 t)
1997
3. Erweiterung des Containerterminals auf jetzt 44.000 m²
1998
Inbetriebnahme der Fernsteuerung Hafenschleuse Mannheim;
Der Rhein-Neckar-Hafen Mannheim wird Binnenhafen des Jahres 1998.
2001
Kooperationsvertrag mit den Hafenbetrieben Ludwigshafen/Rhein GmbH
2002
2. Zufahrt Hafen Mannheim-Rheinau
2004
Erweiterung der RoRo-Anlage
2007
Bau eines neuen Containerterminals (18.700 m²);
Photovoltaikanlage auf 5.000 m² Dachfläche errichtet
2008
Photovoltaikanlagen auf insgesamt 7.000 m² Dachfläche errichtet